Zeitplan 2 DMStartschuss zur nacholympischen Saison 2014/15. Im Sportforum Berlin-Hohenschönhausen eröffnen die Deutschen Meisterschaften auf den Einzelstrecken den „Ice Run“. Am Samstag und Sonntag kämpft die gesamte nationale Elite der DESG um Titelehren und gleichzeitig die Tickets für den ersten Weltcupblock. Vom 14. bis 16. November gibt sich die Elite dann in Obihiro/Japan ein Stelldichein: das erste große Zusammentreffen der Medaillengewinner von Sotschi.


21 Damen und 30 Herren haben für die „Deutsche“ auf dem schnellen 400-m-Eis gemeldet. Am ersten Tag stehen die Entscheidungen über 1000 m sowie 3000 (Da) und 5000 m (He) auf dem Programm, um 12.00 Uhr beginnt die Kufen-Jagd im Sportforum. Am Samstag startet der „Arbeitstag“ um 10.00 Uhr mit den Sprints (je zwei Läufe über 500 m). Die erste DM ohne Abonnementsmeisterin Jenny Wolf, daran muss man sich nach dem Rücktritt der Berlinerin, die im Moment in Kanada weilt, erst gewöhnen. 1500 bzw. die „langen Kanten“ über 5000 m (Da) sowie 10.000 m bilden den Abschluss der zweitägigen Eis-Show. Die Trainer hoffen auf gute Zeiten und Hinweise im Hinblick auf die internationalen Rennen, die Fans dürfen sich auf ein Wiedersehen mit den Olympia-Teilnehmern freuen. Also auf ein Du&Du u.a. mit Claudia Pechstein, Nico Ihle, Patrick Beckert, Samuel Schwarz oder Judith Hesse am Rande der Bande. DM Einzelstrecken 1./2. November Sportforum Berlin-Hohenschönhausen Samstag 12.00 bis 15.00 Uhr 1000 m Da/He; 3000 Da; 5000 m He Sonntag 10.00 bis 14.30 Uhr 500 m (je 2 Da/He); 1500 m Da/He; 5000 m Da, 10.000 m Eintritt frei