WK1 4 Daan kleinDaan Rottier hat die Laufzeiten fest im Blick. Foto: Hendrik DombekIn Inzell ist alles bereit, wenn in wenigen Tagen das Top-Event dieser Eisschnelllauf-Saison startet. Die nationale- und internationale Elite des Eisschnelllauf-Sports trifft sich in der Max-Aicher-Arena zu den ISU World Single Distance Championships, um die Besten der Besten zu küren. Über 4 Tage wird hier um die begehrten Weltmeistertitel und Medaillen gekämpft.

Die Wettbewerbe starten am Donnertag, den 7. Februar 2019 ab 16 Uhr, mit den Team Sprints der Damen und Herren. Offiziell eröffnet wird die Weltmeisterschaft bereits einen Tag vorher, mit der obligatorischen Feier und dem Einmarsch der Nationen auf dem Rathausplatz.

„Trotz des erneuten Wintereinbruchs laufen die Vorbereitungen nach Plan. Die WM kann kommen“, berichtet das OK-Team.

Auch neben den Wettkämpfen kommen die Besucher voll auf ihre Kosten. „Wir haben ein tolles Rahmenprogramm auf die Beine gestellt. Beim Frühschoppen oder den After Skate Partys, werden unsere DJ’s den Fans ordentlich einheizen.“, freuen sich die Organisatoren.

Wer live dabei sein möchte, kann sich jetzt noch schnell sein Ticket unter: https://www.dec-inzell.de/special-event/ticket/ sichern.

Unsere deutschen Athleten fiebern dem Saison-Höhepunkt ebenfalls schon entgegen und freuen sich über jeden Fan der zum Anfeuern in die Halle kommt.

Für Kurzentschlossene öffnen die Kassen jeweils 2 Stunden vor Wettkampfbeginn ihre Tore.