Ideen- und Kummerkasten     Startseite     Login     Impressum     Datenschutz     Suche
 
BannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Drucken
 

Stellenausschreibung: Disziplin-Bundestrainer (m/w/d) Eisschnelllauf Damen/Herren

15. 07. 2020

Die DESG sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die erfolgreiche Vorbereitung und Teilnahme an den Olympischen Winterspielen in der Sportart Eisschnelllauf einen

 

Disziplin-Bundestrainer(m/w/d) Eisschnelllauf Damen/Herren

 

mit entsprechender Erfahrung sowie umfassender Ausbildung im Eisschnelllauf in Vollzeit.

 

Anforderungsprofil

 

  • Nachweis einer entsprechenden Trainerqualifikation (Diplomtrainer/-in des DOSB oder vergleichbar)
  • Nachweis einer mehrjährigen Trainertätigkeit im Eisschnelllauf
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeiten, hohe Sozial- und interkulturelle Kompetenz sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • selbständige und analytische Arbeitsweise
  • sicherer Umgang mit modernen Informations- und Kommunikationstechnologien (u.a. MS Office und Präsentationstechniken)
  • hohe Reisebereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (auch an Wochenenden)
  • Besitz einer Fahrerlaubnis (Klasse B oder vergleichbar)

 

Aufgaben

 

  • Hauptverantwortung für die sportliche Ausrichtung und Entwicklung der Disziplin Eisschnelllaufauf nationaler und internationaler Ebene
  • Führung der Nationalmannschaft Eisschnelllauf Damen/Herren (Bundeskader OK, PK und EKund ausgewählte NK) im Training und Wettkampf
  • Verantwortung für die Trainingsplanung, -steuerung und -kontrolle (u.a. Dokumentation der Trainingsdaten)
  • Mitarbeit bei der Materialabstimmung und -optimierun
  • Enge Kooperation mit dem Bundestrainer Nachwuchs und dem Eisschnelllauf Trainerteam
  • Umsetzung der Vorgaben des Sportdirektors
  • Erarbeitung von Rahmentrainingsplänen und trainingsmethodischen Leitlinien für die Disziplingruppe (OK, PK und EK Kader)
  • Organisation und Administration in Abstimmung mit dem Leistungssportreferenten Eisschnelllauf
  • Mitarbeit in diversen Gremien der DESG sowie enge Zusammenarbeit mit dem DESG Trainerteam
  • Planung und Koordination der Zusammenarbeit zwischen Disziplin-, Nachwuchs-, Stützpunkt-, Landes- und Vereinstrainer/innen, der wissenschaftlichen und medizinischen Betreuung der Kaderathleten/innen sowie der Betreuung durch die Olympiastützpunkte
  • Koordination des Trainings in den einzelnen Bundesstützpunkten und Bundesleistungszentren sowie Beratung der Stützpunkttrainer/innen bei der Organisation des Leistungssportbetriebes
  • Beratung und Mitgestaltung in den Landesorganisationen bei der Entwicklung von Regionalkonzepten
     

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an die DOSB/ BMI Förderrichtlinien. Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung sowie des frühestmöglichen Eintrittstermins bevorzugt per E-Mail an: .

 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Kosten übernehmen, die Ihnen durch das Vorstellungsgespräch entstehen.

 
Sponsoren & Partner

Mizuno Transparent

 

 

A&O

[ mehr ]

Veranstaltungen
Anti-Doping

GGD

Bei Fragen rund um das Thema Anti-Doping wenden sie sich gerne jederzeit an: