Ideen- und Kummerkasten     Startseite     Login     Impressum     Datenschutz     Suche
 
BannerbildBannerbild
Link verschicken   Drucken
 

Stellenausschreibung: Bundestrainer (m/w/d) Wissenschaft und Ausbildung Eisschnelllauf / Short Track

08. 10. 2020

 

Die Deutsche Eisschnelllauf-Gemeinschaft e. V. (DESG) mit Sitz in München ist der deutsche Dachverband für den Eisschnelllaufsport der Bundesrepublik Deutschland. Zu dem Verband gehören die Landeseissportverbände (LEV) und den LEV zugehörige Vereine, welche die Sportarten Eisschnelllauf und Shorttrack betreiben.

 

Die DESG sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die erfolgreiche Vorbereitung und Teilnahme an den Olympischen Winterspielen in der Sportart Eisschnelllauf und Short Track einen

 

Bundestrainer (m/w/d) Wissenschaft und Ausbildung Eisschnelllauf / Short Track

 

mit entsprechender Erfahrung sowie umfassender Ausbildung im Eisschnelllauf / Short Track in Vollzeit.

 

Anforderungsprofil

 

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium Sportwissenschaft (Leistungssport); Diplomtrainer Studium mit mehrjähriger Berufserfahrung oder vergleichbarer internationaler Abschluss

  • Mehrjährige Erfahrung im Eisschnelllauf und/oder Short Track Spitzensport, im trainingswissen-schaftlichen Bereich sowie im Bereich Ausbildung eines Sportverbandes

  • Nachweis einer entsprechenden Trainerqualifikation (Diplomtrainer/-in des DOSB oder vergleichbar)

  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten, interkulturelle Kompetenz & Sozialkompetenz

  • selbständige und analytische Arbeitsweise

  • sicherer Umgang mit modernen Informations- und Kommunikationstechnologien (u.a. MS Office und Präsentationstechniken)

  • Besitz einer Fahrerlaubnis mindestens der Klasse B (oder vergleichbar)

  • Hohe Reisetätigkeit und Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (Wochenenden)

 

Aufgaben

 

  • Leitung der Trainer Ausbildung- und Fortbildung, sowie des wissenschaftlichen Bereichs

  • Koordination und Steuerung der Traineraus- und Fortbildung (C/B/A-Lizenz Leistungssport)

  • Entwicklung kompetenzorientierter Konzepte und Qualifizierungsangebote für die Trainer im Spitzenverband und Koordination von deren Umsetzung

  • Übersetzung relevanter und aktueller Themen sowie wissenschaftliche Erkenntnisse in kompetenzorientierte Lern- und Bildungsformate

  • Führung der Trainer-Beratersysteme der DESG zwischen Trainingspraxis und Wissenschaft

  • Evaluation der Trainingskonzeptionen und Trainingsmethoden im Sinne der Disziplinenentwicklung sowie der diagnostischen Verfahren

  • Definition des Bedarfs an wissenschaftlicher Unterstützung im FSL, Regelung des Bedarfs im Rahmen der FSL-Vereinbarung und Kontrolle von deren Erfüllung

  • Detektion von Leistungsreserven in enger Zusammenarbeit mit den Verbandsverantwortlichen und externen Partnern sowie Ermittlung der notwendigen wissenschaftlichen Fragestellungen

  • Informationspflicht gegenüber dem Sportdirektor, Generalsekretär und den Leistungssportreferenten Eisschnelllauf und Short Track

 

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an die DOSB/BMI Förderrichtlinien. Die Stelle ist zunächst mit einer Option auf Verlängerung bis zum 31.12.2020 befristet.

 

Bewerber/innen, die Interesse an dieser verantwortungsvollen Aufgabe haben, senden aussagekräftige Unterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Referenzen) bis 31.10.2020 per E-Mail an die Deutsche Eisschnelllauf-Gemeinschaft e.V.:

 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Kosten übernehmen, die Ihnen durch das Vorstellungsgespräch entstehen.

 

 
Sponsoren & Partner

Mizuno Transparent

 

 

A&O

[ mehr ]

Veranstaltungen
Anti-Doping

GGD

Bei Fragen rund um das Thema Anti-Doping wenden sie sich gerne jederzeit an: