Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Ausschreibung zur Teilnahme am Olympischen Jugendlager Peking 2022

11. 06. 2021

Anlässlich der Olympischen Spiele im chinesischen Peking 2022 veranstalten die Deutsche Olympische Akademie (DOA) und die Deutsche Sportjugend (dsj) vom 31. Januar bis zum 16. Februar 2022 erneut ein Deutsches Olympisches Jugendlager (DOJL).  

 

Ab sofort können sich Nachwuchsleistungssportler*innen und ehrenamtlich Engagierte im Alter von 16 bis 19 Jahren für die Teilnahme am DOJL Peking bewerben, um die Faszination Olympia live vor Ort zu erleben. Die Bewerbung ist bis zum 8. August möglich. Auch im Leitungsteam sind noch fünf Plätze zu besetzen. Die Bewerbungsfrist für das Leitungsteam endet bereits am 30. Juni. 

 

Wir würden uns freuen, wenn Sie die beigefügten Ausschreibungen in Ihren jeweiligen Strukturen und auf Ihren Kommunikationskanälen teilen sowie gerne auch direkt an potenzielle Teilnehmer*innen oder Kandidat*innen für das Leitungsteam weiterleiten könnten.  

 

Gerne können Sie dabei auch auf die Homepage des DOJL www.olympisches-jugendlager.de oder den Instagram Kanal @olympisches_jugendlager verweisen. Dort sind alle Informationen, Eckdaten und der Link zum Bewerbungsportal hinterlegt. Zusätzlich stehen Ihnen der Ankündigungstext, das Bild im Anhang (Copyright: DOA) sowie die Social-Media-Grafiken für die Veröffentlichung zur Verfügung.  

  

Am 15. Juni findet gemeinsam mit der dsj der digitale Dienstagstalk zum Thema „Mehrwert des DOJL für Mitgliedsorganisationen der dsj und DOA“ statt. Dort möchten wir mit Vertreter*innen der Mitgliedsorganisationen die Potenziale des DOJL Peking 2022 diskutieren. Die Anmeldung und weitere Informationen finden Sie auf der Eventseite der dsj. Auch hier bitten wir um Weiterleitung in Ihren Strukturen.  

 

Für Rückfragen stehen Wiebke Arndt (, 069 – 6700 350) oder Lisa Kaisner (Deutsche Sportjugend, ) gerne zur Verfügung. 

 

 

Bild zur Meldung: Ausschreibung zur Teilnahme am Olympischen Jugendlager Peking 2022