Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Wertschätzung der Kampfrichterinnen und Kampfrichter

13. 09. 2021

Wertschätzung unserer Kampfrichterinnen und Kampfrichter!

 

Nominierungen für Eisschnelllauf und Short Track 

 

Die DESG ist stolz und gratuliert

 

Nachdem Stefan Herrmann (Berlin) als Starter für die Olympischen Spiele in Pyeongchang (Südkorea) dabei war, wurde auch Roland Steenbeck (München) informiert, dass er als Starter für Peking (China) nominiert ist. Es werden also, wie bei den letzten Winterspielen 2018, im Eisschnelllauf wieder zwei deutsche Offizielle zum Einsatz kommen. 

 

Hier die Liste der ISU bzw. internationalen Starter/Schiedsrichter inklusive der Heimbahn:

 

ISU-Starter: Stefan Herrmann (Berlin), Roland Steenbeck (München)

 

ISU-Schiedsrichter: Stefan Knöfler (Berlin), Melanie Symalla (Berlin)

 

internationale Starter: Robert Lauber (Inzell), Jörg Niemann (Berlin), Hartmut Weirauch (Erfurt)

 

internationale Schiedsrichter: Uwe Ackermann (Crimmitschau), Kai Janke (Erfurt), Hubert Kreutz (Inzell), Markus Salzinger (Inzell), Matthias Theinert (Inzell), Dieter Wallisch (München)

 

 

Nachfolgend die Offiziellen des Short Track:

Saison 2021/2022:

 

Nina Rau: Benennung als Assistant Referee für die Four Continents Championships 2022 in Salt Lake City/USA

 

Christel Petzschke: Benennung als Competitors Steward für den 4. ISU World Cup der Olympiaqualifikation in Dordrecht/Niederlande

 

Mehrere Deutsche Internationale Offizielle sind geplant für Einsätze bei der ISU Junior Challenge und der StarClass-Serie

 

ISU-Offizielle:

 

Referee: Nina Rau, Jens Postel

 

Competitors Steward: Christel Petzschke

 

ISU Internationale Offizielle:

 

Referee: Bernard Hemesath, Maximilian Markgraf , Tilo Michel, Desiree Pawasserat, Christel Petzschke, Uwe Rietzke, Manon van Hoeven, Thomas Zetzsche, Sven Zschippang

 

Starter: Thomas Doering, Stephan Falkner, Jan Häupl, Jon Tobias Hoeft 

 

Competitors Stewards: Rüdiger Kleynmans , Gabriele Rietzke

 

Wir gratulieren und sind sehr stolz!

 

Ihr seid Vorbilder und wir hoffen, dass wir zukünftig neue Kampfrichteinnen und Kampfrichter begeistern können, Verantwortung zu übernehmen und auch eine internationale Laufbahn einzuschlagen. 
 

Die DESG unterstützt alle, die interessiert sind!