Startseite

WM im legendären Wikingerschiff in Hamar an diesem Wochenende

04. 03. 2022

Saisonhöhepunkt für die DESG-Athletinnen und Athleten die Olympia verpasst haben. Unsere Fahnenträgerin bricht weiter Rekorde.

 

Für Claudia Pechstein ist die bevorstehende Weltmeisterschaft Mehrkampf und Sprint im geschichtsträchtigen "Vikingerschiff" von Hamar der 25. Start bei einer Mehrkampf-WM. Für alle anderen Eisschnellläuferinnen und Eisschnellläufer, welche die Olympianorm leider knapp verpasst haben, bildet die WM den Saisonhöhepunkt.

 

Auch wenn die täglich schlimmen Nachrichten aus der Ukraine aktuell den Sport in den Hintergrund treten lassen, wünschen wir uns natürlich trotzdem, dass alle Athletinnen und Athleten persönlich gute Leistungen erzielen.

Insbesondere im Teamsprint rechnen wir uns Chancen auf eine vordere Platzierung aus.

An den Start gehen werden:

 

Mehrkampf:    Claudia Pechstein und Leia Belau

Sprint:               Nico Ihle, Hendrik Dombek und                              Moritz Klein

 

Alles Gute und viel Erfolg!